CONTACT

IMPRINT

GERMAN / ENGLISH

MAX NEUMANN - SOME HEADS

29. Januar – 20. März 2019
Eröffnung 28. Januar 2019, 19-21 Uhr | in Anwesenheit des Künstlers




- click on the pictures to enlarge -



Die LEVY Galerie freut sich das Jahr 2019 mit der Ausstellung SOME HEADS des Künstlers Max Neumann (*1949) zu eröffnen. Der in Berlin lebende und arbeitende Maler und Grafiker ist ein bedeutender Vertreter der figurativen Gegenwartskunst. Seine visionär-ephemeren und tiefenpsychologisch-subtilen Bildnarrationen stellen ihn in die Traditionslinie der Surrealisten. Neumann sucht in seinen rätselhaften Figurationen und geheimnisvollen Silhouetten in entrückten Bildszenerien nicht das subjektive Abbild eines Individuums, sondern die Kristallisation des unverwechselbaren Sinnbildes des Menschen. Dabei entwickelt er einen Personenstil, der alle Hinweise auf Persönliches tilgt und hinter einem formal austarierten Übereinander an Wirklichkeitsebenen zurücktreten lässt. Seine Antlitze und Köpfe werden so zu symbolhaften Trägern menschlicher Zustände. Das Hauptwerk dieser Ausstellung ist eine Wandinstallation aus 140 Arbeiten (Mischtechnik auf Papier, je 29,9 x 29,5 cm), die zwischen 2013 und 2016 entstanden sind. Des Weiteren umfasst die Präsentation groß- und kleinformatige Arbeiten in Öl auf Leinwand, sowie übermalte Fotografien und Mischtechniken auf Papier aus den letzten beiden Jahren.
Max Neumann studierte an der Hochschule für Bildende Künste Berlin, wurde mit dem Florentiner Stipendium der Villa Romana ausgezeichnet und erhielt eine Gastprofessur an der Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe. 2003 wurde ihm der Iserlohner Kunstpreis und 2004 der Grand Prix de S.A.S. le Prince Rainier III de Monaco übergeben. Seine Arbeiten befinden sich im Besitz zahlreicher öffentlichen und privaten Sammlungen im In- und Ausland wie in der Neuen Nationalgalerie in Berlin, dem Museum Folkwang in Essen, der Hamburger Kunsthalle, dem Musée des Beaux-Arts in Caen in Frankreich oder dem Museum of Modern Art im japanischen Toyama.
Für weitere Informationen und Abbildungsmaterial wenden Sie sich gerne an die Galerie.